Hier sind Sie:  Sonderkurse > Cavalettitraining

Cavalettitraining für Hunde

Cavaletti, ist abgeleitet von Cavalletto (italienisch= Pferdchen). Weil Pferde durch das Cavalettitraining ihren Körper auszubalancieren lernen und dadurch leistungsaktiver sind, gibt es im Reitsport dieses Training schon sehr lange.

  
Für Hunde hat das Cavalettitraining die gleichen positiven Nebeneffekte wie bei Pferden. Es fördert die Konzentration. 
Hunde bekommen durch regelmäßiges Training ein besseres Körperbewusstsein. Deshalb kann es auch ein sehr effektives  Aufbau – und Koordinationstraining sein. 


Außerdem macht Cavalettitraining wegen den abwechslungsreichen Übungen viel Spaß und fördert die Mensch-Hund–Beziehung.


Bei Hunden mit Vorerkrankung sollten vor Trainingsbeginn mit dem Tierarzt oder Physiotherapeuten Rücksprache gehalten werden,  ob ein Cavalettitraining als Ergänzung  zur Therapie  empfehlenswert ist.



15.11.2019

Kursplan Dezember 2019 - NEU!

Achtung! Neue Übungszeiten. Wichtig! Bei Bedarf schnell einen Platz reservieren lassen und verbindlich anmelden! [mehr]


20.10.2019

Kursplan November 2019

Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte zu den Kursen anmelden. Ohne Anmeldung ist keine Teilnahme möglich.[mehr]


19.04.2019

Januar 2020 Leinenorientierung - für alle Hunde, welche an der Leine ziehen!

Wir treffen uns zum Sonderkurs: Anti-Leineziehen - Training Teil 1 + 2: Samstag, den 04.01. + 11.01. von 15 -17 Uhr . [mehr]


19.04.2019

Dezember 2019: Rückruftraining für alle Hunde die nicht hören wollen!

Sonderkurs: Sicher Rückruf Teil 1 am Donnerstag, den 05.12. und Teil 2 am 12.12.2019 jeweils von 17-19 Uhr.[mehr]


15.04.2019

Welpenschule im November Früherziehung mit Welpenspiel und Sozialisierung.

Je nach Wetter in Welzheim, Remshalden, Schorndorf und Gmünd! Bei Bedarf jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag. Alle Hundeplätze sind eingezäunt! Alle Kurse sind fortlaufend. Ein Einstieg in die laufenden Kurse ist nach Absprache...[mehr]


27.01.2019

Im Dezember: "Richtig spielen mit dem Hund!"

Sonderkurs am Mittwoch, den 18.12.2019 von 15 bis 17 Uhr Treffpunkt auf Anfrage. [mehr]